Home » Webseiten-Check » Test: Amazon Instant Video

Test: Amazon Instant Video

Seit dem 26. Februar bietet Amazon einen eigenen Video on Demand-Service an. Amazon Instant Video heißt das Angebot und stellt Nutzern aktuelle Serien und Filme zur Verfügung. Ob sich der Service lohnt, zeigt der Test.

Das Angebot

Mit dem neuen Angebot führt Amazon den Lovefilm und Amazon Prime zusammen. Jeder Amazon Prime Kunde bekommt auch Zugriff auf Amazon Instant Video und kann somit mehr als 12.000 Filme und Serien auf den heimischen PC oder andere diverse Geräte streamen.

Um Zugriff auf Amazon Instant Video zu bekommen stehen einem zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  1. Monatliche Mitgliedschaft für 7,99 Euro pro Monat: Hiermit bekommt man nur Zugriff auf alle Video Angebote und die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar.
  2. Jährliche Mitgliedschaft mit Amazon Prime: Schließt man ein Amazon Prime Abo für 49 Euro pro Jahr (entspricht 4,08 Euro im Monat) ab, bekommt man neben den Prime-Features auch Zugriff auf Amazon Instant Video.

Mit 4,08 Euro im Monat ist Amazon Instant Video deutlich günstiger als die Konkurrenz.

Aktuell sind rund 1.500 Filme und über 800 Serien verfügbar, von denen ein Großteil kostenlos gestreamt werden kann. Einige Inhalte sind jedoch trotz eines Abos kostenpflichtig und müssen „ausgeliehen“ werden. Beim Ausleihen bekommt man 48 Stunden Zugriff auf einen Film, den man in dieser Zeit beliebig oft anschauen kann. Dabei bewegen sich die Preise zwischen 0,99 Euro und 4,99 Euro (z. B. Gravity).

Amazon-Serien

Die Filme sind in folgende Kategorien sortiert:

  • Action & Abenteuer (376)
  • Dokumentation (97)
  • Drama (592)
  • Erotik (27)
  • Fantasy (61)
  • Historienfilm (21)
  • Horror (168)
  • Independentfilm & Arthouse (2)
  • International (21)
  • Kinder & Familie (304)
  • Komödie & Unterhaltung (578)
  • Kriegsfilm (24)
  • Krimi (148)
  • Musik (25)
  • Musikfilm, Tanz & Theater (13)
  • Reality-TV (23)
  • Romantik (109)
  • Science Fiction (33)
  • Sport (13)
  • Thriller (285)
  • Western (22)
  • Zeichentrick (153)

Bei FSK18 Filmen muss eine PIN, die man im Amazon Profil festlegen kann eingegeben werden. In den Amazon Instant Video Einstellungen kann die Altersfreigabe konfiguriert werden. Dort kann eingestellt werden, aber welcher Altersfreigabe die PIN gefordert werden soll. Somit kann Amazon Instant Video Kindergerecht eingerichtet werden.

Vor- und Nachteile von Prime Instant Video

Der Video-on-Demand-Service von Amazon überzeugt vor allem durch den günstigen Jahrespreis und die schnelle Lieferung, welche im Preis inbegriffen ist. Nachteilig dürften die 49 Euro Jahresgebühren nur für Prime-Kunden werden, die kein Interesse an Filmen haben, da nun fast 70 Prozent mehr für die kostenlose und schnelle Lieferung anfallen. Eine separate Buchung zum alten Preis ist hier leider nicht mehr möglich.

Vorteilhaft ist die riesige Palette an aktuellen Kinohits und Serien. Jedoch stehen einige davon nicht in HD zur Verfügung und auch die Fans von Ausstrahlungen im Originalton müssen Abstriche machen. Insgesamt steht der Service der Konkurrenz in Sachen Bildqualität jedoch in nichts nach. Bei entsprechender Internetverbindung ist teilweise sogar eine Qualität von 1080p möglich. Auch die SD-Inhalte überzeugen durch eine angemessene Qualität.

Vorteile:

  • Günstiger Abo-Preis
  • Große Produktpalette
  • Prime-Service inbegriffen

Nachteile:

  • Wenige Inhalte im Originalton verfügbar
  • Viele Filme nur in SD erhältlich
  • Einige Inhalte trotz Abo kostenpflichtig

Fazit

Mit Instant Video macht Amazon eine Menge richtig. Nutzer haben Zugriff auf ein umfassendes und aktuelles Angebot, welche sich dank des übersichtlichen Designs leicht finden, sortieren und filtern lassen. Auch der Preis für das jährliche Abo ist momentan konkurrenzlos. Im Bereich der Filme und Serien im Originalton muss Amazon jedoch noch nachbessern, da das Angebot hier aktuell noch relativ spärlich ist. Insgesamt kann Amazon Instant Video als das derzeit beste Video-on-Demand-Angebot bezeichnet werden. Ob und wie die Konkurrenz auf den Service reagiert, wird sich zeigen.

Amazon Instant Video kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Bitte daran denken, das Probe-Abo vor Ablauf der Probezeit zu Kündigen: Amazon Instant Video Kündigen.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Seit dem 26. Februar bietet Amazon einen eigenen Video on Demand-Service an. Amazon Instant Video heißt das Angebot und stellt Nutzern aktuelle Serien und Filme zur Verfügung. Ob sich der Service lohnt, zeigt der Test. Das Angebot Mit dem neuen Angebot führt Amazon den Lovefilm und Amazon Prime zusammen. Jeder Amazon Prime Kunde bekommt auch Zugriff auf Amazon Instant Video und kann somit mehr als 12.000 Filme und Serien auf den heimischen PC oder andere diverse Geräte streamen. Um Zugriff auf Amazon Instant Video zu bekommen stehen einem zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Monatliche Mitgliedschaft für 7,99 Euro pro Monat: Hiermit…

Review Overview

Preis-/Leistung
Angebot
Qualität

Ausgezeichnet

Besser und günstiger als die Konkurrenz!

Nutzerbewertungen: Sei der Erste!

Relevante Links

Ähnliche Artikel

HipHop-Mixe

Mehr als 7700 kostenlose Hip Hop Mixe zum herunterladen oder streamen!

Auf der Webseite archive.org können aktuell über 7700 Hip Hop Mixe heruntergeladen oder online gehört …

mobilefun_logo

Gadgets für das  Samsung Galaxy S7  / S7 Edge bei Mobilefun

Auf der Suche nach Zubehör für Samsung Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge landet man …

Kommentar verfassen