Home » Webseiten-Check » Neue Suchmaschine für perfekte Web 2.0 Icons

Neue Suchmaschine für perfekte Web 2.0 Icons

Als es das letzte Mal um perfekte Icons ging, wurde Iconfinder vorgestellt. Iconfinder stellt über 161.000 kostenlosen Icons zur Verfügung. Heute geht es FindIcons – Suchmaschine für freie Icons.

FindIcons.com besitzt aktuell eine Datenbank aus über 290.000 Icons und über 2100 Icon-Pakete. Mit dem Klick auf „Durchsuchen“ kommt man zu der Icon-Paket-Gallerie und kann sich auf über 180 Seiten austoben.

Die Webseite von FindIcons ist vollgepackt mit Web 2.0 Features wie der Glider für die Größenauswahl. Unmittelbar nach dem Verstellen der Größe oder der Lizenzauswahl werden die Suchergebnisse aktualisiert. Es ist kein weiterer Klick erforderlich.

Die angebotenen Icons können als PNG oder ICO heruntergeladen werden. Die Suchmaschine bietet noch die Möglichkeit, Icons zu konvertieren. Folgende Export-Bildformate stehen zur Verfügung: BMP, JPEG, TGA, EPS, PSD, TIFF, GIF und SVG.

Bei dieser Vielfalt sollte man sich die Seite auf jeden Fall merken.

Relevante Links

Ähnliche Artikel

HipHop-Mixe

Mehr als 7700 kostenlose Hip Hop Mixe zum herunterladen oder streamen!

Auf der Webseite archive.org können aktuell über 7700 Hip Hop Mixe heruntergeladen oder online gehört …

mobilefun_logo

Gadgets für das  Samsung Galaxy S7  / S7 Edge bei Mobilefun

Auf der Suche nach Zubehör für Samsung Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge landet man …

4 Kommentare

  1. Habe sowas schon lange gesucht aber nur was gefunden wo man kräftig zahlen musste. Ausserdem haben die Icons ja eine ziemlich hohe auflösung. Sehr empfehlenswerte Seite. Danke für den Tipp!

  2. Haben auf jeden Fall eine schöne Auswahl an Smileys im Repartoir. Allerdings frage ich mich wo deren Businessmodell ist, denn Werbung sehe ich auf der Seite auch nicht eingeblendet. Naja who cares auf jeden Fall ein guter Ort um ein paar Sternchen zu suchen 😉

  3. Vielen Dank für den super Artikel bzw. den garndiosen Iconfinder. Ich werde den aufjedenfall öfter benutzen ! Klasse Tipp !

  4. Ich kann bisher auch „nur“ IconFinder und fand die Oberfläche sowie die Ergebnisse aus meinen Suchen auch relativ „zufriedenstellend“. Aber FindIcons setzt da noch einen drauf. Um es mal anders zu sagen: Bookmarked ^^

Kommentar verfassen