Home » Webseiten-Check » Kostenloser Online-Speicher mit unbegrenztem Speichervolumen

Kostenloser Online-Speicher mit unbegrenztem Speichervolumen

Viele versuchen Rapidshare Konkurrenz zu machen, doch das ist sehr schwer, weil sich Rapidshare schon etabliert hat. Um ein Teil vom Rapidshare-Kuchen zu ergattern, muss man einen Dienst starten, der besser und vor allem günstiger ist als Rapidshare.

So versucht es auch MediaFire. MediaFire bietet einen kostenlosen Online-Speicher an und zwar ohne Limit. Jeder kann Dateien über einen Browser (Firefox, Chrome, Internet Explorer…) hochladen. Nach dem Hochladen bekommt man einen Link zum File, den man verteilen kann.

mediafire_upload

Das Besondere an MediaFire ist, dass es keine Downloadbeschränkungen gibt. Es gibt keine Wartezeiten beim Download und es existieren keine Downloadgrenzen.

mediafire_uplaod_progressWill man Dateien bei MediaFire hochladen, muss man sich nicht registrieren. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn man schnell eine oder zwei Dateien austauschen möchte. Beim Hochladen von Files muss man nur beachten, dass die einzelnen Dateien nicht größer als 100 MB sind. Wenn man also z. B. ein Video, welches 800 MB groß ist, bei MediaFire hochladen möchte, sollte man es davor mit einem Packer (7zip, WinRAR, WinZip..) in 100 MB große Stücke packen.

FAQ

Wie lange bleiben die Files bei MediaFire?

Dateien werden erst dann vom Server gelöscht, wenn sie 30 Tage lang nicht mehr heruntergeladen wurden.

Wie verdient MediaFire Geld?

MediaFire wird durch Werbung finanziert. Neben dem „Free Account“ wird auch einen „Pro Account“ angeboten, der $6.97 im Monat kostet. Der wesentliche Unterschied zu einem Free Account ist, dass keine Werbung eingeblendet wird und dass die maximale Dateigröße 10GB beträgt (Free Account = 100 MB pro Datei).

Wie sieht es mit Dateizugriffsrechten aus?

Die Dateien können in unterschiedliche Ordner abgelegt werden und diese können mit Zugriffsrechten versehen werden. Ordner können als privat oder öffentlich markiert werden. Die Rechtevergabe auf der Dateiebene wird ebenfalls unterstützt. Um Dateirechte zu vergeben muss man sich bei MediaFire kostenlos anmelden.

Wichtigste Daten

  • URL: http://mediafire.com
  • Speicherplatz: unbegrenzt
  • Max. Dateigröße: 100MB
  • Organisation: Dateien können in Ordnern abgelegt waren
  • Zugriffsrechte: Ordner und Dateien können mit unterschiedlichen Zugriffsrechten versehen werden
  • Sonstiges: Kostenlos, keine Wartezeiten, keine Downloadbeschränkung

Fazit

erg_mediafireMediaFire ist eine echte Alternative zu allen Bezahl-One-Klick-Hostern (Sharehoster) wie Rapidshare, Megaupload, Uploaded und Co. Wie nicht anders zu erwarten, haben auch die Betreiber von Warez-Seiten und Warez-Foren dies erkannt und „missbrauchen“ den exzellenten Service von MediaFire für illegale Filme, Spiele und Software.

Relevante Links

Ähnliche Artikel

HipHop-Mixe

Mehr als 7700 kostenlose Hip Hop Mixe zum herunterladen oder streamen!

Auf der Webseite archive.org können aktuell über 7700 Hip Hop Mixe heruntergeladen oder online gehört …

mobilefun_logo

Gadgets für das  Samsung Galaxy S7  / S7 Edge bei Mobilefun

Auf der Suche nach Zubehör für Samsung Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge landet man …

2 Kommentare

  1. Ich nutze seit einigen Monaten den Dienst Dropbox ( http://www.dropbox.com ). Mit Dropbox kann man Dateien zwischen mehreren Rechnern synchronisieren und im Internet veröffentlicht. 2 GB Speicher sind kostenlos. Premium Accounts kosten $9.99 (50 GB), bzw. $19.99 (100 GB) pro Monat. Der Dienst funktioniert einwandfrei, kann ich wirklich uneingeschränkt empfehlen!

  2. Beim Download habe ich mit MediaFire bisher nur die besten Erfahrungen gemacht. Immer verdammt schnell. Jetzt wollte ich auch mal den Upload durchführen. Leider bricht er immer ab, obwohl ich eine schnelle Leitung habe. Kann das am Browser liegen? Hat jemand Erfahrung damit? Ich benutze FF5 und IE9. Bei beiden das gleiche Problem.

Kommentar verfassen