Home » Technik » Verkaufsstart Samsung Galaxy Note 10.1 LTE

Verkaufsstart Samsung Galaxy Note 10.1 LTE

Wie bereits in Südkorea geschehen, will Samsung auch in Deutschland die LTE Variante des Galaxy Note 10.1 in den Handel bringen. Der Verkaufsstart soll in wenigen Tagen über Mobilfunkanbieter geschehen. Telekom hat den Verkauf bereits bestätigt und eine Verkaufsseite online gestellt, über die man das Samsung Galaxy Note 10.1 LTE vormerken kann. Das heißt, sobald das Gerät verfügbar wird, bekommt man eine Email von der Telekom.

Das Samsung Galaxy Note 10.1 LTE wird von einem Quad-Core-Prozessor (1.4 GHz) angetrieben und verfügt über 2GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beträgt 16GB, wobei nicht der komplette Speicher dem User zur Verfügung steht. Ein Teil wird vom Betriebssystem verschlungen. Dies sollte jedoch kein Problem sein, weil der Speicher bis zu 64GB mit einer microSD-Karte erweitert werden kann.

Das 10.1 Zoll (25,65 cm Diagonale) große AMOLET-Display mit einer Auflösung von 1280x800px liefert mit 16 Millionen Farben ein perfektes Bild und bietet viel Platz zum Arbeiten.

Auf der IFA präsentierte die Telekom bereits das Galaxy Note 10.1 LTE. Hier das passende Video:

Das Samsung Galaxy Note 10.1 verfügt über zwei Kameras. Auf der Rückseite sorgt die 5 Megapixel (2560x1920px) Kamera mit Autofokus und LED-Blitz für perfekte Schnappschüsse. Für Videotelefonie steht eine 1,9 Megapixel (1392x1392px) Frontkamera zur Verfügung.

Um immer und überall online zu sein benötigt man passende Datentarife. LogiTel bietet hier eine große Auswahl an Tarifen. Wer nicht unbedingt LTE benötigt, der kann auf die „normale“ Variante zurückgreifen: Samsung Galaxy Note 10.1 und dabei auch etwas Geld sparen.

 

Relevante Links

Ähnliche Artikel

S2G Heavy Metal

Test: S2G Heavy Metal – Bluetooth Lautsprecher mit FM Radio

S2G (Sound2Go) hat wie wieder einmal einen neuen Bluetooth Lautsprecher, nämlich den S2G Heavy Metal, …

Imperial bluTC2 Kopfhörer

Test: Imperial bluTC2 Bluetooth Kopfhörer

Heute haben wir einen High-End Bluetooth Kopfhörer aus Deutschland im Test. Der Imperial bluTC2 Bluetooth Kopfhörer/Headset von …

5 Kommentare

  1. Ich bin gespannt, in wie weit sich das Galaxy Note gegen das Ipad schlagen wird. Derzeit bin ich noch eingeschworener Apple User, spiele derzeit aber mit dem Gedanken, auf Android umzusteigen.
    Das Galaxy Note hat einfach eine super Ausstattung und kommt auf jeden Fall in meiner nächsten Kaufentscheidung mit in betracht gezogen.

  2. Da ich kein Freund von Apple bin werde ich das neue Samsung auf alle Fälle mal antesten.

  3. Schönes Tablet. Das Display sorgt für natürliche und intensive Farben. Die Smart-Stay Funktion ist auch eine nettes Feature. Ich kann das Galaxy Note 10.1 empfehlen.

  4. Gefällt mir. Und ist schnell..

  5. ich bin mal gespannt wann sie endlich mal richtige tablett pcs auf den markt bringen Zb. mit 15″, 17″ oder 21″, zumindest aber mal mit 14″.

    diese ewigen micro bildschirm-teile in den bereichen 7″-10″ gehen mir mittlerweile echt schon auf den sack. die sind doch mangels fläche für so gut wie nix zu gebrauchen!

Kommentar verfassen