Home » Technik » Test: Mengs SA-708 – Low Budget Gamer Headset

Test: Mengs SA-708 – Low Budget Gamer Headset

Heute haben wir hier ein Low Budget Headset – Mengs SA-708 im Test. Der Preis liegt bei Amazon unter 20 Euro.

Das Headset wird in einer schönen Kartonschachtel geliefert.

Mengs SA-708 Verpackung
Mengs SA-708 Verpackung

Optisch sieht das Headset ansprechend aus. Die Kombination aus der Klavier-Optik und blauen Akzenten wirkt sehr futuristisch passt perfekt in die Gaming-Szene.

Mengs SA-708
Mengs SA-708

Das Kabel in Schnur-Design ist mit 2,2 Metern sehr lang. Auch wenn sich der PC auf dem Boden unter dem Tisch befindet, reicht die Kabellänge vollkommen aus. Das Kabel an sich macht einen sehr hochwertigen Eindruck.

Mengs SA-708 Kabel
Mengs SA-708 Kabel

Leider fühlt sich der Rest des Headsets nicht so hochwertig an, wie das Kabel. Durch die unsaubere Verarbeitung an den Kanten und weil es etwas klapprig ist, wirkt es ein wenig billig. Auch die Mikrofon-Lautstärke-Steuerung macht einen durchschnittlichen Eindruck. Das Plastik wirkt leider nicht so hochwertig.

Mengs SA-708 Steuerung
Mengs SA-708 Steuerung

Man darf nicht vergessen, dass es sich um ein Low Budget Headset für unter 20 Euro handelt!

Mengs SA-708
Mengs SA-708

Der Sound hingegen ist wirklich gut. Knackige Bässe und saubere Höhen gleichen die Minuspunkte bei der Verarbeitung aus. Auch bei höherer Lautstärke wird der Sound nicht verzerrt. Das Mengs SA-708 Headset ist somit perfekt fürs Zocken und Musikhören geeignet.

Der Tragekomfort ist ebenfalls sehr gut. Der Bügel und die Ohrhörer sind ausreichend gepolstert. Das Headset sitzt optimal und auch nach mehrstündigem Tragen verspürt man keinen Druck auf dem Kopf oder den Ohren. Der Bügel kann an die jeweilige Kopfgröße eingestellt werden.

Die Qualität des Mikrofons ist in Ordnung. Es reicht auf für das Zocken oder Skypen. Über einen Ein/Ausschalter am Kabel lässt sich das Mikrofon schnell deaktivieren.

Fazit

Das Mengs SA-708 ist für den Gelegenheitszocker ausgelegt, der wenig Geld in die Hand nehmen möchte und dennoch ein gutes Headset haben möchte. Dabei muss man ein paar Abstriche bei der Verarbeitung hinnehmen, muss aber auf guten Sound keinesfalls verzichten.

Heute haben wir hier ein Low Budget Headset - Mengs SA-708 im Test. Der Preis liegt bei Amazon unter 20 Euro. Das Headset wird in einer schönen Kartonschachtel geliefert. Optisch sieht das Headset ansprechend aus. Die Kombination aus der Klavier-Optik und blauen Akzenten wirkt sehr futuristisch passt perfekt in die Gaming-Szene. Das Kabel in Schnur-Design ist mit 2,2 Metern sehr lang. Auch wenn sich der PC auf dem Boden unter dem Tisch befindet, reicht die Kabellänge vollkommen aus. Das Kabel an sich macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Leider fühlt sich der Rest des Headsets nicht so hochwertig an, wie das…

Mengs SA-708

Ausstattung
Bedienung
Sound
Tragekomfort
Verarbeitung

Gut

Gutes Low Budget Headset

Amazon
Nutzerbewertungen: 0.26 ( 91 votes)

Relevante Links

Ähnliche Artikel

S2G Heavy Metal

Test: S2G Heavy Metal – Bluetooth Lautsprecher mit FM Radio

S2G (Sound2Go) hat wie wieder einmal einen neuen Bluetooth Lautsprecher, nämlich den S2G Heavy Metal, …

Neffos C5 Max

Test: TP-Link Neffos C5 Max

Seit mehreren Wochen habe ich ein Smartphone von TP-Link im Test. Ja, genau gelesen von …

Kommentar verfassen