Home » Technik » Test: Chiptrip MXV S805 Smart TV Box

Test: Chiptrip MXV S805 Smart TV Box

Die Chiptrip MXV S805 Smart TV Box ist eine Smart TV Box zum Nachrüsten mit Android 4.4 (KitKat), einer Quad-Core CPU und vieles mehr. Die Box ist eine günstige Alternative zu Amazon Fire  TV, Google Nexus Player oder zu Apple TV.

Letzte Woche habe ich die MXV S805 Box ausgepackt, vorgestellt und wir haben uns das innere Leben der Box angeschaut. Den Beitrag findet ihr hier:  Ausgepackt: Chiptrip MXV S805 Smart TV Box. Heute schauen wir uns an, was die Smart TV Box zum Nachrüsten kann und ob sie wirklich mit den Smart TV Boxen namhafter Hersteller mithalten kann.

MXV S805 TV-Box
MXV S805 TV-Box

Nach dem Einschalten präsentiert sich die Bedienoberfläche aufgeräumt und übersichtlich. Die Navigation erfolgt über die Pfeiltasten auf der Fernbedienung. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass man die Fernbedienung ziemlich genau in die Richtung der Box richten muss, damit sie reagiert. Manchmal musste man eine Taste zwei Mal drücken damit sie reagiert, aber das kam nicht oft vor.

MXV-S805 Startseite
MXV-S805 Startseite

Wie bereits erwähnt, läuft Android 4.4 auf der Box. Dadurch kann man auch auf den Google Play Store zugreifen, um Apps und Spiele herunterzuladen. Alles funktioniert so, wie man es von einem Android Smartphone kennt.

MXV S805 Play Store
MXV S805 Play Store

Meiner Meinung nach, das Beste an der Smart TV Box ist, das Kodi vorinstalliert ist und dass man die Box sofort einsetzen kann, oder viel Konfigurieren zu müssen. Kodi ist eine Mediacenter App, mit der man Filme und Musik von externen Seiten streamen kann und auch auf Dateien aus eigenem Netzwerk zugreifen kann. Zudem kann Kodi durch verschiedene Add-ons erweitert werden. Für mehr Informationen einfach die Kodi Webseite besuchen oder googeln, wenn man Erweiterungen für „spezielle“ Webseiten sucht.

MXV S805 Kodi
MXV S805 Kodi

Da ich ab und zu Filme über Amazon Prime Video schaue, habe ich nach einer entsprechenden Erweiterung in der Kodi Bibliothek gesucht und auch schnell gefunden.

Die App kann einfach mit einem Klick auf OK auf der Fernbedienung installiert werden. Nach der Installation erscheint sie in der Add-on Liste und kann von dort ausgeführt werden.

MXV S805 Kodi Amazon Instant Video
MXV S805 Kodi Amazon Instant Video

Mit Kodi kann man auch einfach auf YouTube zugreifen, videos suchen und abspielen.

MXV S805 Kodi YouTube
MXV S805 Kodi YouTube

Die GMail App lässt sich mit den Pfeiltasten nicht bedienen und man muss den Mauszeiger einblenden. Dazu drückt man die MOUSE Taste. Die Steuerung des Zeigers erfolgt wieder über die Pfeiltasten. Ein produktives Arbeiten mit der Fernbedienung ist leider nicht möglich. Meine Empfehlung, wenn man GMail verwenden möchte, wäre einen Bluetooth Stick in die Box einzustecken, um eine Tastatur und Maus mit der Box zu verbinden.

MXV S805 GMail
MXV S805 GMail

Um die Leistung der Chiptrip MXV S805 Smart TV Box einschätzen zu können, habe ich AnTuTu Benchmark installiert und einen Benchmarktest gemacht. Die S805 erreicht 20582 Punkte. Zur Orientierung: diese Punktzahl würde der Leistung  des Samsung Galaxy Note2 (ca. 20800) entsprechen.

MXV S805 Antutu Benchmark
MXV S805 Antutu Benchmark

Ein weiteres Feature welches ich noch testen wollte, war das Miracast. Mit Miracast kann zum Beispiel der Bildschirminhalt vom Smartphone auf dem Fernseher angezeigt werden. Man kann damit auch Videos vom Smartphone auf dem Fernseher über WLAN anschauen. Also, ziemlich praktisches Feature. Miracast findet man, wenn man auf der Startseite auf „My recommend“ klickt.

MXV S805 Miracast
MXV S805 Miracast

Nach dem Starten der Applikation muss man im Smartphone die Option zur Bildschirmübertragung aktivieren. Beim OnePlus One findet man die Option hier: Einstellungen -> Display & LED -> Bildschirmübertragung und beim Samsung Galaxy S6 wählt man „Screenmirroring“ in den Schnellstarteinstellungen aus. Die Verbindung mit dem Smartphone funktioniert einwandfrei und das Abspielen von YouTube Videos hat problemlos geklappt.

Unter dem Punkt Settings kann die MXV S805 Box konfiguriert werden. Dort kann man die IP Adresse festlegen oder eine Verbindung zum WLAN-Netz herstellen. Unter dem Punkt Advanced findet man alle die Einstellungen, die man auch von jedem Android-Smartphone her kennt.

Fazit

Für gerade mal 30 Euro im Gearbest Shop bekommt man mit der Chiptrip MXV S805 Smart TV Box eine wirklich gute Smart TV Box zum Nachrüsten. Das Android-System erlaubt es die Box nach Belieben zu erweitern und man ist nicht an die Angebote eines Herstellers gebunden wie z.B. bei Apple TV.

Um die Usability etwas zu verbessern könnte sich der Hersteller überlegen die Infrarot-Fernbedienung durch eine Bluetooth-Fernbedienung, wie zum Beispiel bei Amazon Fire TV zu ersetzen. Das Ausrichten der Fernbedienung war das einzige, was mir bis jetzt negativ aufgefallen ist. Sonst erfüllt die Smart TV Box ihre Aufgabe perfekt!

Die Chiptrip MXV S805 Smart TV Box ist eine Smart TV Box zum Nachrüsten mit Android 4.4 (KitKat), einer Quad-Core CPU und vieles mehr. Die Box ist eine günstige Alternative zu Amazon Fire  TV, Google Nexus Player oder zu Apple TV. Letzte Woche habe ich die MXV S805 Box ausgepackt, vorgestellt und wir haben uns das innere Leben der Box angeschaut. Den Beitrag findet ihr hier:  Ausgepackt: Chiptrip MXV S805 Smart TV Box. Heute schauen wir uns an, was die Smart TV Box zum Nachrüsten kann und ob sie wirklich mit den Smart TV Boxen namhafter Hersteller mithalten kann. Nach…

Chiptrip MXV S805

Ausstattung
Bedienung
Funktionsumfang
Verarbeitung

Ausgezeichnet

Günstige Smart TV Box mit vielen Features

Nutzerbewertungen: Sei der Erste!

Relevante Links

Ähnliche Artikel

Mengs SA-708

Test: Mengs SA-708 – Low Budget Gamer Headset

Heute haben wir hier ein Low Budget Headset – Mengs SA-708 im Test. Der Preis …

Olixar-X2-Pro

Test + 50% Gutschein : OLIXAR X2 PRO Bluetooth NFC Kopfhörer

MobileFun hat gerade ein sehr interessantes Angebot für alle die einen neuen Bluetooth NFC Stereo …

Kommentar verfassen