Home » Technik » Ausgepackt: Xtrend ET 9500 – Dreambox 7020HD Alternative

Ausgepackt: Xtrend ET 9500 – Dreambox 7020HD Alternative

Zwei Tage nach der Bestellung bei Amazon ist er nun hier, der Xtrend ET 9500 Twin SAT-Receiver. Der ET9500 ist ein direkter Konkurrent der Dreambox 7020HD, kostet aber nicht mal halb so viel.

Im heutigen Artikel, möchte ich den Receiver nur kurz Vorstellen und einen Vergleich mit der Dreambox 7020HD machen. Einen ausführlichen Testbericht wird es später geben, wenn ich den Receiver etwas mehr getestet habe.

Hier geht es zum ausführlichen Testbericht des Xtrend ET9500 Receivers: Review: Xtrend ET 9500 – Dreambox 7020HD Alternative

Bei dem Xtrend ET 9500 SAT-Receiver handelt es sich um einen Twin Receiver. Das bedeutet, dass zwei Sat-Tuner verbaut sind. Dies hat den Vorteil, dass man zum Beispiel eine Sendung aufzeichnen und eine andere gleichzeitig anschauen kann. Oder man zeichnet zwei Sendungen gleichzeitig auf, egal, auf welchem Transponder sie ausgestrahlt werden.

Xtrend ET9500
Xtrend ET9500

Das Betriebssystem des Receivers basiert auf Linux. Dies hat den Vorteil, dass man viele Programme / Tools einfach installieren und den Receiver perfekt an eigene Bedürfnisse anpassen kann. Keine Angst, man muss sich nicht mit Linux auskennen. Alles kann bequem mit der Fernbedienung konfiguriert werden.

Zudem ist der Xtrend Receiver auch mit Enigma2 kompatibel. Das Betriebssystem von der Dreambox 7020HD basiert ebenfalls auf Enigma2.

Lieferumfang

Der Xtrend ET 9500 kommt in einem schwarzen, minimalistisch gestylten „Karton-Koffer“, auf dem „Xtrend – The gateway for Smart Linux TV“ aufgedruckt ist.

Xtrend ET9500 Verpackung
Xtrend ET9500 Verpackung

Im Lieferumfang neben dem Sat-Receiver selbst, befinden sich noch:

  • Fernbedienung
  • HDMI-Kabel
  • Anschlusskabel
  • SATA-Kabel für die Festplatte
  • Schrauben für die Festplatte
  • Zwei Batterien für die Fernbedienung (Knopfzellen)
  • Benutzerhandbuch in Deutsch und Englisch
Xtrend ET9500 Lieferumfang
Xtrend ET9500 Lieferumfang

Erster Kontakt

Der Receiver wirkt hochwertig. Die Front-Seite ist in zwei Teile unterteilt und in der Mitte befindet sich der Einschalt-Taster. Die rechte Abdeckung lässt sich herunterklappen. Dahinter befinden sich:

  • 7 Taster
  • Lautstärke (Hoch/Runter)
  • OK-Taste
  • Kanal Hoch/Runter
  • Menü
  • Abbrechen
  • 2 Common Interface Schächte
  • 2 Kartenleser
  • 1 USB 2.0 Anschluss
Xtrend ET9500 Frontpanel
Xtrend ET9500 Frontpanel

In der linken Seite ist ein 12-stelliges Dot Matrix VFD Display untergebracht.

Auf der Rückseite befinden sich folgende Anschlüsse (von links nach rechts):

  • Tuner 1 / Tuner 2
  • HDMI
  • ESATA
  • Ethernet
  • 2 x USB 2.0
  • S/PDIF
  • Video Output (RCA)
  • Audio Output (RCA)
  • Component (YPbPr)
  • 2 x SCART
  • An/Aus Schalter
Xtrend ET9500 Anschluesse
Xtrend ET9500 Anschluesse

Ich bin über die Vielfalt der Anschlüsse positiv überrascht. Dank dem SCART-Anschluss ist der Receiver auch mit älteren Fernsehern (Röhre) kompatibel, auch wenn man dann auf HD verzichten muss.

Xtrend ET 9500 oder Dreambox 7020HD?

Kommen wir nun zum Vergleich der technischen Daten der beiden Receiver.

Xtrend ET9500Dreambox 7020HD
ProzessorBroadcom 7413Broadcom 7405 / Rev. D
ProzessortypDual-Core, 405 MHz (1100 DMIPS)Dual-Core, 405 MHz ( 1100 DMIPS)
Flashspeicher1 GB1 GB
Arbeitsspeicher (RAM)512 MB512 MB
Tuner Anzahl22
Tuner Steckbar/AuswechselbarJaJa
DurchschleifenJaJa (Zusatz Software)
Interne Festplatte (Vorbereitung)Ja, 2,5“ – 3,5“Ja, 2,5“ – 3,5“
SATA/ESATAJa / JaJa / Nein
LüfterJaNein
USB 2.02 Hinten, 1 Vorne2 Hinten, 1 Vorne
HDMI-Anschlüsse11
HDMI-CEC-SteuerungJaJa
Dolby Digital PlusJaNein
NetzwerkanschlussJa, 10/100 Mbit/sJa, 10/100 Mbit/s
WLANOptional mit USB-StickOptional mit USB-Stick
Common Interface22
Smartcard Reader22
Display/Statusanzeige12 Zeichen VFDOLED Schwarz/Weiß
Preis

Wie man der Vergleichstabelle entnehmen kann, bekommt man mit dem Xtrend ET9500 einen Receiver mit etwas besserer Ausstattung für einen Bruchteil des Preises einer Dreambox 7020HD.

Zu den Prozessoren: Meiner Recherche hat ergeben, dass die Prozessoren identisch sind. Also Broadcom 7405 Rev. D = Broadcom 7413. Wieso unterschiedliche Bezeichnungen verwendet werden, ist mir unklar.

Falls jemand eine günstige Dreambox Alternative sucht, der sollte sich den Xtrend ET4000 anschauen.

Relevante Links

Ähnliche Artikel

S2G Heavy Metal

Test: S2G Heavy Metal – Bluetooth Lautsprecher mit FM Radio

S2G (Sound2Go) hat wie wieder einmal einen neuen Bluetooth Lautsprecher, nämlich den S2G Heavy Metal, …

Imperial bluTC2 Kopfhörer

Test: Imperial bluTC2 Bluetooth Kopfhörer

Heute haben wir einen High-End Bluetooth Kopfhörer aus Deutschland im Test. Der Imperial bluTC2 Bluetooth Kopfhörer/Headset von …

Kommentar verfassen