Home » Software » Schneller Rapidshare-Downloader mit tollen Features

Schneller Rapidshare-Downloader mit tollen Features

Wenn es um Downloadprogramme für Rapidshare, MegaUpload, EasyShare, Hotfile und sonstige One-Klick-Hoster geht, hört man nur JDownloader und Cryptload. Keine Frage, beide Tools verrichten Ihre Arbeit perfekt und beide haben Ihre Stärken und Schwächen.

Hinter diesen Tools muss ich der MDownloader nicht verstecken. MDownloader ist ein Open Source Downloader mit Funktionen, die man von keinem anderen Downloader kennt.

Standard Features

MDownloader unterstützt folgende Provider:

  • Bitroad.net
  • DepositFiles.com
  • EasyShare.com
  • FileFactory.com
  • FileServe.com
  • Hotfile.com
  • Klurk.com
  • Letitbit.net
  • Load.to
  • MegaUpload.com
  • MirrorCreator.com
  • Rapidshare.com
  • SendSpace.com
  • SharingMatrix.com
  • uGotFile.com
  • Uploading.com
  • zShare.net

Oft hat man das Problem, dass man angefangene Downloads als Normal-User nicht pausieren und wieder aufnehmen kann. MDownloader ist jedoch in der Lage angefangene Downloads fortzusetzen auch als Normal-User. Downloads von FileFactory, Hotfile, Rapidshare und uGotFile können nicht fortgesetzt werden (im Normal-User-Mode).

Das kleine Tool kann ebenfalls, wie JDownloader und Cryptload Captchas mit der eingebauten Texterkennung (OCR) erkennen. Falls dies einmal nicht funktioniert, kann auch die manuelle Eingabe verwendet werden.

Die integrierte Download-Beschläunigung kann gleichzeitig mehrere Dateien vom demselben Hoster downloaden, indem man zum einen eine Direktverbindung und zum anderen eine Proxy-Verbindung aufgebaut wird. Für den Provider entsteht so der Eindruck, dass von unterschiedlichen Computern zugegriffen wird. Dadurch wird die häufig verwendete IP-Sperre umgangen.

Special Features

Kommen wir nun zu Funktionen, die ich bisher von keinem Downloadprogramm für One-Klick-Hoster kenne.

Relevante Links

Ähnliche Artikel

Browser-Password-Dump-Auslesen

Windows 10 – Gespeicherte Passwörter aus Browsern auslesen

Ab und zu kommt es vor, dass man sich an im Browser gespeicherte Passwörter nicht …

netflix

Download von Netflix Filmen

Netflix ist nun endlich auch in Deutschland verfügbar und schon fragen sich viele, ob man …

8 Kommentare

  1. Wow cooler Tipp. Bisher hab ichs immer mit cryptload probiert aber mal schaun ob das hier da mit halten kann. Wäre geil wenn das genauso funktioniert wie du das beschreibst 🙂

  2. Gleich mal testen das Programm, ich habe das früher gehasst wen man was von Rapidshare runterziehen wollte und das war noch in 8 parts aufgeteilt, und zwischen jedem Download 1 Stunde warten oder Router neu Starten ^^ Werde ich gleich morgen testen
    Gruß
    Johann

  3. @Sascha: Es funktioniert alles wie beschrieben. Ich habe persönlich jede einzelne (beschriebene) Funktion ausprobiert. 🙂

  4. Ausgezeichnet, damit fällt dieses lästige 100MB Runterladen endlich weg, zumindest der große Aufwand mit Aktivierung etc.
    Und dann noch Freeware, Klasse!

  5. Ist aber leider nicht für den Mac erhältlich (zumindest finde ich auf der Entwicklerseite keinen Hinweis), wenn ich das richtig sehe.
    Kennst Du da eine Alternative zu jDownloader? Der ist vor allem bei PPC Macs sehr träge.

  6. Rapidshare ist ja wirklich praktisch, aber diese download sperren für Rapidshare free Accounts sind wirklich eine Plage bei gesplitteten Download Archiven. Werde den MDownloader beim nächsten mal testen um zu sehen ob er hält was er verspricht. JDownloader und Cryptoload habe ich bisher auch noch nicht getestet aber scheinen ja auch einen versuch Wert zu sein.

  7. Guter Tipp, werde das gleich mal auschecken. Hoffe nur, dass es auch keine Malware beinhaltet, man ließt ja in letzter Zeit das ein oder andere.

  8. Wow super Tipp, gerade probiert und klappt! Denke das hat sicher Zunkuft dieser Kanal, vor allem weil es legal ist. Mal schauen ob es sich noch weiterentwickelt!

Kommentar verfassen