Home » Software » Gastbeitrag – Kostenloses Desktop Sharing mit Mikogo

Gastbeitrag – Kostenloses Desktop Sharing mit Mikogo

Mikogo ist ein plattformunabhängiges Tool, das Desktop Sharing ermöglicht. Hierbei werden grafische Bildschirminhalte eines Computers über das Internet übertragen. Vor allem bei der Veranstaltung von Online Meetings, Webkonferenzen oder Online Präsentationen kann diese Technologie zum Einsatz kommen. Neben dem Desktop Sharing eignet sich Mikogo auf für die Fernwartung. Das Tool ermöglicht es über das Internet die Maus und Tastatur eines Computers fernzusteuern. Dies eignet sich z.B. für den Support von Computerproblemen.

Mikogo ist für private und kommerzielle Nutzung kostenlos und kann auf PC und Mac verwendet werden.

HOW TO: Wie verwendet man Mikogo?

Während einer Mikogo Sitzung unterscheidet man zwischen dem Organisator der Sitzung und den Teilnehmern. Der Organisator installiert Mikogo auf seinem Computer und kann so eine Sitzung starten. Jede Sitzung erhält eine eindeutige Sitzungsnummer, die der Organisator den Sitzungsteilnehmern z.B. via E-Mail mitteilen muss.

Über die Mikogo Webseite kann man mit Hilfe der Sitzungsnummer an einer Sitzung teilnehmen. Als Teilnehmer einer Mikogo Sitzung ist es nicht notwendig die Software zu installieren.

Funktionsüberblick

Während einer Sitzung stehen verschiedenste Funktionen zur Verfügung. Hier ein kleiner Überblick dazu, eine vollständige Auflistung der Funktionen findet man hier:

  • Präsentatorwechsel: Es ist jederzeit möglich einen beliebigen Teilnehmer zum Präsentator der Sitzung zu machen. Dadurch ändert sich die Blickrichtung: Der Bildschirm des Präsentator wird den Teilnehmern übermittelt.
  • Backmonitor: Dieser zeigt an, wie die anderen Teilnehmer der Sitzung den eigenen Bildschirm sehen.
  • Applikationsauswahl: Hier kann eine Auswahl über die Bildschirminhalte getroffen werden, die während der Sitzung übermittelt und den anderen gezeigt werden sollen.
  • Zeigepfeil: Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit durch einen Klick, bei dem ein Pfeil erscheint, auf bestimmte Inhalte zu verweisen.

Mehr Informationen zu Mikogo finden sich auf Mikogo-Webseite. Dort steht das Desktop Sharing Tool auch zu einem kostenlosen Download bereit.

Dieser Gastbeitrag wurde von Constantin H. präsentiert.

Relevante Links

Ähnliche Artikel

Windows 10 – Gespeicherte Passwörter aus Browsern auslesen

Ab und zu kommt es vor, dass man sich an im Browser gespeicherte Passwörter nicht …

Download von Netflix Filmen

Netflix ist nun endlich auch in Deutschland verfügbar und schon fragen sich viele, ob man …

Ein Kommentar

  1. Endlich mal eine interessante Alternative zu Teamviewer! So kann man auch mehreren PC-Daus gleichzeitig ein und die selbe sache erklären. Klasse ist auch dass Andere sich durch Mausklick bemerkbar machen können. So ist man nicht auf die unzureichenden Beschreibungen der Nutzer angewiesen sondern kann selbst sehen, was sie meinen 🙂

Kommentar verfassen