Home » Software » Die besten Portableapps für Windows 7

Die besten Portableapps für Windows 7

Das Problem ist allgemein bekannt. Je mehr Programme über die Zeit installiert und deinstalliert werden, umso langsamer wird der Windows PC. Zu einem kommt dies durch die aufgeblasene Registry, denn fast jedes Programm, welches installiert wird, erzeugt wenige bis unzählige Registry-Einträge und zum Anderen werden Dateien oft fast über die ganze Festplatte verteilt abgelegt.

Beim Deinstallieren von Programmen denkt man, dass alle vom Programm angelegten Registry-Einträge und Dateien entfernt werden. Dies ist leider meist nicht der Fall. Die Programme hinterlassen überall ihre Spuren. Dies ist einer der Gründe, weshalb die Registry immer größer wird.

Portable Anwendungen haben hier einen entscheidenden Vorteil gegenüber den Install-Programmen, denn diese verunreinigen die Registry nicht und haben Ihre Daten und Einstellungen nur in eigenem Programmordner gespeichert. Wo Vorteile sind, existieren auch Nachteile. Die Portable-Apps können beim Starten der Anwendung etwas langsamer sein, als Ihre Installationsversion.

Folgende portablen Programme sollten auf keinem PC fehlen. Die Programme sind sowohl für Windows XP, Vista als auch für Windows 7 geeignet:

Audio & Grafik

GIMP Portable – Gimp ist ein leistungsstarkes Bildbearbeitungsprogramm mit ähnlichen Features wie Adobe Photoshop. Hier findet man viele Anleitungen und Linkliste für GIMP.

Gimp Portable

Inkscape Portable – Ideales Werkzeug für die Erstellung von Vektorgrafiken. Damit lassen sich hervorragend Logos, Landkarten, Diagramme, Poster, Plakate, Schriftzüge und vieles mehr erstellen.

Inkscape_0.46

XnView, ein kostenloser Bildbetrachter, der mit sehr vielen Bildformaten zurechtkommt. Das Programm wurde von NetReview hier durchleuchtet.

XnView

VLC Portable – Open Source Media Player der Extraklasse. VLC spielt fast alle Videos und Audioformate.

vlc portable

Audiograbber rippt jede Audio-CD. Die Daten können als WAV, MP3 usw. abgespeichert werden. Anschließend werden die Dateien auch richtig benannt, falls der Grabber die CD in der Online-Datenbank finden kann.

Audiograbber

Relevante Links

Ähnliche Artikel

Rapidshare – Die besten Downloader

Sobald die Wörter „File Sharing“ oder „One Click Hoster“ fallen, denkt man direkt an Rapidshare. …

Windows 8 – Das neue OS für Tablet PC’s?

Auf der letzten Entwicklerkonferenz Build kamen erstmals handfeste Details in die Gerüchteküche von dem neuen …

2 Kommentare

  1. Ich wusste gar nicht, dass es auch GIMP portable gibt. Super genial finde ich. Es sollte Standard bei Windows werden, dass Programm in ihrem eigenen Ordner liegen und nicht überall auf der Festplatte verteilt. Beim Mac ist das schon lange so.

  2. Ich bediene mich mal, danke… 😉

Kommentar verfassen