Home » Software » Betriebssysteme » Windows 8 Programme unter Windows RT laufen lassen?

Windows 8 Programme unter Windows RT laufen lassen?

Seit wenigen Stunden ist das neue Betriebssystem von Microsoft – Windows 8 im Handel erhältlich. Überall im Netz liest man von Windows 8, Windows 8 Pro und Windows RT. Das neue Surface RT ist mit Windows RT ausgestattet und viele User freuen sich darauf, endlich ihre Lieblingsprogramme auch auf dem Tablet nutzen zu können. Doch geht das überhaupt?


Nein, das geht nicht so einfach! PC-Programme (Windows 8 Pro) können nicht unter Windows RT genutzt werden!

Windows RT ist eine Windows 8 Version für Tablets und andere mobile Endgeräte mit ARM Prozessoren. Wegen der unterschiedlichen Hardwarearchitektur können PC-Programme nicht unter Windows RT installiert werden. Zudem erlaubt Windows RT nur Installation von Programmen aus dem Windows Store.

Die mit Windows standardmäßig ausgelieferten x86-Programme wie Internet Explorer oder Editor, sowie spezielle Anwendungen wie Microsoft Word, Excel oder PowerPoint werden sowohl für Windows RT als auch für Windows 8 erhältlich sein.

Um PC-Programme auf dem Surface RT (Windows RT) nutzen zu können, müssen Software-Entwickler ihre Programme auf Windows RT portieren und im Windows Store zur Verfügung stellen.

Relevante Links

Ähnliche Artikel

Windows 8 – Das neue OS für Tablet PC’s?

Auf der letzten Entwicklerkonferenz Build kamen erstmals handfeste Details in die Gerüchteküche von dem neuen …

Umstieg von Windows auf Linux (Ubuntu 10.04) leicht gemacht – Schritt für Schritt

Linux hat sich in letzten Jahren rasant entwickelt und aus dem einst Freak-Betriebssystem ist ein …

Ein Kommentar

  1. Danke für die Information.

    Bleibt zu hoffen das für Entwickler Programme von Windows 8 zu Windows RT leichter zu portieren sind und uns somit bald eine wahre Flut an neuen apps erwartet.

    Mein Tablet würde es freuen! 😉

Kommentar verfassen